13. Augustt 2022

Stuttgart 8.8.2022 – Kundgebung am kleinen Schloßplatz

15:30
Alle packen an beim Aufbau der Arena

16:00
Ziemlich pünktlich geht es dann los mit einer Eröffnungsrede von Eva Engelken und leichtem Brummen einer Baumaschine im Hintergrund. Die Besucher eines nahen Kaffees kommen auf ihre Kosten.
In den kommenden 50 Minuten hören wir spannende und berührende Vorträge unterschiedlicher Frauen. Mich freut es sehr, dass 3 junge Frauen / Lesben mit inspirierendem Redetalent zeigen, dass nicht alle jungen Frauen den queeren und transpositiven Irrweg eingeschlagen haben.

Flugblätter werden an Passanten verteilt mit der Frage, ob das zukünftige Selbstbestimmungsgesetzt gut geheißen wird. Wie so oft stellt sich heraus, dass leider kaum jemand Bescheid weiß. Im Gespräch zeigt sich, dass in Anbetracht der Konsequenzen nur noch Kopfschütteln herrscht.

Mehr Hyde-Park Event, als Massendemonstration, nichts desto weniger ein klares und solidarisches Statement auch für die vielen Frauen, die nicht dabei sein können und die es noch zu erreichen gilt.

17.00
Die Veranstaltung neigt sich dem  Ende, die Teilnehmerinnen haben unter lautem Beifall, aufmunternden anfeuernden Zwischenrufen zufriedene, ja glückliche Gesichter.

17.30
ein Tisch im nahen Lokal ist für uns reserviert und alle freuen sich, endlich einmal die virtuellen Bekanntschaften und Freundinnen persönlich kennen zu lernen. Nichts geht über ein altmodisches Beisammensein in so motivierter Runde!
Danke an alle, die das möglich gemacht haben. Ich freu mich schon aufs nächste Mal  –  Marina (c)

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar