„American lesbian feminism – brief history, structural obstacles to organizing, current state of things“

Datum: 6. November 2020

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Ort: Zoom

2020November

Hier könnt ihr den Vortrag nachträglich auf YouTube ansehen!

Vortrag und Diskussion mit Julia Beck, USA Veranstaltungssprache: Englisch 

Julia Beck ist eine lesbische Feministin aus den USA. Sie hat mit der Women’s Liberation Front (WoLF) bei verschiedenen Kampagnen mit gearbeitet, darunter der internationalen Koalition „Stand up“. Im vergangenen Jahr trat sie im US – Fernsehen auf und war geladene Expertin bei zwei Kongressanhörungen in den USA. Dort sprach sie zur Verteidigung der Geschlechts basierten Rechte von Frauen.  Ihre Arbeit wurde bekannt gemacht durch die Women’s Liberation Radio News und Feminist Current. Julia Beck wird über die Geschichte und die Entwicklungen des amerikanischen lesbischen Feminismus sprechen, so z. B. auch über das Wiederauftreten von „Butch und Femme-Identität“, über die Auslöschung von Lesben, über politischen Lesbianismus.  Wir wollen mit ihr über Lesbische Geschichte und Trends in Deutschland, den USA und anderswo diskutieren.  Für das Zoommeeting mit anschliessender Diskussion ist eine Anmeldung erforderlich:
https://www.laz-reloaded.de/kontakt/

Eine Veranstaltung von LAZ reloadedxx – nur für Frauen