„Die neue Kultur des radikalen Feminismus in Südkorea“

Datum: 25. Juni 2020

Uhrzeit: 19 Uhr

2020Juni

Vortrag und Gespräch mit Taekyung Kim

Hier könnt ihr den Vortrag nachträglich auf YouTube ansehen!

Taekyung ist Studentin an einer Frauenuniversität in Südkorea und zur Zeit zu einem Studienaufenthalt in Berlin.

Sie berichtet über die Frauenbewegung und die neue Kultur des radikalen Feminismus, die sich rasant in ihrem Land entwickelt haben.

Als die sexuelle Gewalt im Internet immer stärker wurde und anhielt, kam die unterdrückte Wut der Frauen zum Ausbruch und von diesem Zeitpunkt an begann Südkoreas radikaler Feminismus.

Seit 2018 haben junge Frauen Gruppen mit einer Vielzahl von Zielen um Frauenuniversitäten herum gebildet, die meistens einen radikalen feministischen Charakter haben. Sie kämpfen gegen Unterdrückung, Ungleichheit, Diskriminierung und Kriminalität gegen Frauen.

Auch durch die Online-Community haben sich neue veränderte Kulturen für Frauen weit verbreitet, beispielsweise eine besondere Sprachkultur und die 탈코 -Kultur („nimm dein Korsett ab“-Kultur).

Eine Veranstaltung von LAZ reloadedxx – nur für Frauen

Da die Teilnehmerzahl durch Corona begrenzt wird, ist eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldung per Mail unter  https://www.laz-reloaded.de/

Der Veranstaltungsort ist in Schöneberg, die Adresse wird per Email bekannt gegeben.

Für alle die nicht dabei sein können, besteht die Möglichkeit über Zoom teilzunehmen. Der Link wird euch nach der Anmeldung per Email zugeschickt.

Eintritt frei – Spenden willkommen