Categories
Allgemein

Julia Beck im LAZ reloaded – American Lesbian Feminism

Julia Beck ist eine lesbische Feministin aus den USA. Sie hat mit der Women’s Liberation Front (WoLF) bei verschiedenen Kampagnen mitgearbeitet, darunter bei der internationalen Koalition „Stand up“. 2019 trat sie im US-Fernsehen auf und sagte bei zwei Kongressanhörungen aus, um die geschlechtsbasierten Rechte von Frauen zu verteidigen. Bekannt wurde ihre Arbeit durch die Women’s Liberation Radio News, After Ellen und Feminist Current. Julia Beck spricht über die Geschichte und die Entwicklungen des amerikanischen lesbischen Feminismus, so z. B. auch über das Wiederauftreten von „Butch und Femme-Identität“, über die Auslöschung von Lesben, über politischen Lesbianismus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.